Schokoladen-Karamell Kuchen

Zutaten

200 g Kuvertüre – dunkle Schokolade
385 g Butter
4 Eier
300 g Zucker
75 g Haselnüsse
75 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g geschälte Haselnusskerne
180 g Zum Dorfkrug Karamell-Pudding
2 TL Agar-Agar
etwas Wasser zum Andicken
Fett und Paniermehl für die Kuchenform
Alufolie
1 kleiner Gefrierbeutel

 

Zubereitung

140 g Kuvertüre grob hacken und mit 125 g Butter in einem heißen Wasserbad schmelzen.

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb mit 100 g Zucker schaumig schlagen. Die Kuvertüre-Butter-Mischung nach und nach unter Rühren zum Eigelb gießen. Anschließend Haselnüsse, Mehl und Backpulver vermischen und unter die Schokoladenmasse rühren. Dann den Eischnee vorsichtig unterheben.

Den Boden der Springform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Danach den Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Der Boden darf ruhig noch etwas feucht sein, daher nicht zu lange backen. Den fertig gebackenen Boden gut auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Agar-Agar mit etwas Wasser anrühren. Die angerührte Flüssigkeit unter Wärme (es darf nicht kochen!) zum Zum Dorfkrug Karamell-Pudding unterrühren. Auskühlen lassen.

Den restlichen Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren, 10 g Butter und Haselnusskerne zufügen und gut mit der Karamellmasse verrühren. Etwas Alufolie mit Öl bestreichen und die fertige Masse auskühlen lassen.

Auf den gebackenen, noch etwas feuchten Schokoladenboden den leicht angedickten Zum Dorfkrug Pudding streichen. Abschließend die Krokantmasse grob hacken und auf dem Pudding verteilen. Restliche Kuvertüre grob hacken, erneut in einem Wasserbad schmelzen und in einen kleinen Gefrierbeutel geben.

Von dem Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und die Kuvertüre auf dem Kuchen verteilen.

zurück

So einfach und so lecker

Entdecke viele tolle Rezepte mit unseren Zum Dorfkrug Produkten

Neues und Spannendes

... aus dem Hause ZUM DORFKRUG.

Bei uns ist immer was los! Hier erfährst du als erstes unsere News rund um aktuelle Aktionen und Projekte.