Lachs aus dem Ofen mit Zitronen-Sauce

Mit Sylter Salatfrische

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

750 g mehligkochende Kartoffeln
600 g Knollensellerie
Salz
4 Lachsfilets (à 125 g)
1 Zwiebel
400 g Wirsingkohl
1 TL + 50 g Butter
150 ml Gemüsebrühe
1 Flasche (500 ml) Sylter Salatfrische
1 TL Dijon-Senf
Saft und Abrieb von 1 Bio-Zitrone
1 Bund Dill
Pfeffer aus der Mühle
geriebene Muskatnuss
Fett für das Blech

Zubereitung

Kartoffeln und Sellerie schälen, grob würfeln und in Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Lachs waschen, trocken tupfen und auf ein gefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten garen.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Wirsing putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. 1 TL Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Wirsing darin anschwitzen. Gemüsebrühe und 100 ml Sylter Salatfrische dazu geben und 10-15 Minuten köcheln lassen.

250 ml Sylter Salatfrische mit Senf und Zitronensaft verrühren. Dillfähnchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken. Mit der Sauce vermischen und leicht erwärmen.

Kartoffel-Sellerie-Gemüse abgießen und ausdämpfen lassen. Butter und 150 ml Salatsoße zufügen. Fein stampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Wirsinggemüse und Lachs anrichten und mit Sauce beträufeln. Mit Dill und Zitronenabrieb garnieren. Kartoffel-Sellerie-Stampf dazu reichen.

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten.

Pro Portion ca. 3990 kJ, 950 kcal. E 34 g, F 65 g, KH 49 g



zurück

So einfach und so lecker

Entdecke viele tolle Rezepte mit unseren Zum Dorfkrug Produkten

Neues und Spannendes

... aus dem Hause ZUM DORFKRUG.

Bei uns ist immer was los! Hier erfährst du als erstes unsere News rund um aktuelle Aktionen und Projekte.