Sylter-Kartoffel-Waffeln

mit Heringsstipp

Zutaten

für ca. 6 Stück:
200 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
4 Doppel-Matjesfilets
1 rote Zwiebel
1 rote Bete
1 Apfel
100 g Gewürzgurken (Glas)
1 Flasche (250 ml) Zum Dorfkrug Sylter Salatfrische
Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
2 Eier
50 g Butter
125 g Mehl
1 TL Backpulver
150 ml Milch
geriebene Muskatnuss
Fett für das Waffeleisen

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser garen. Matjes waschen, trocken tupfen und würfeln. Zwiebel, rote Bete und Apfel schälen, alles würfeln. Gurken in Scheiben schneiden. Matjes, Zwiebel, rote Bete, Apfel und Gurken mischen. Sylter Salatfrische unterrühren. Salat mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Schnittlauchröllchen, bis auf etwas zum Bestreuen, unter den Salat heben.

2. Kartoffeln abgießen und zerstampfen. Eier trennen. Eigelbe und Butter cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen, im Wechsel mit der Milch unter die Eigelbcreme rühren. Kartoffeln unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiweiß steif schlagen und unter den Kartoffelteig heben.

3. Ein rechteckiges Waffeleisen (für 2 Waffeln, à 9 x 15 cm) vorheizen und fetten. Je ca. 2 EL Teig pro Waffel in das heiße Waffeleisen geben und darin nacheinander ca. 6 Waffeln backen. Fertige Waffeln warm stellen. Waffeln und etwas Heringsstipp auf Tellern anrichten. Mit übrigen Schnittlauchröllchen bestreuen. Übrigen Heringsstipp in einem Schälchen dazu reichen

ca. 60 Minuten

zurück

So einfach und so lecker

Entdecke viele tolle Rezepte mit unseren Zum Dorfkrug Produkten

Neues und Spannendes

... aus dem Hause ZUM DORFKRUG.

Bei uns ist immer was los! Hier erfährst du als erstes unsere News rund um aktuelle Aktionen und Projekte.