GUTE REZEPTUR FÜR DEINE FIGUR.

SKYR SALATSAUCE – DIE PROTEINQUELLE FÜR GENIESSER.

Das beliebte isländische Traditionsprodukt SKYR ist in aller Munde, … denn der joghurtähnliche Frischkäse enthält so gut wie kein Fett, hat aber einen sehr hohen Proteingehalt und zählt aufgrund seiner geringen Menge an Kohlenhydraten zu den Low Carb Lebensmitteln. Besonders Sportler schätzen diese „Nährwerte“, denn ein hoher Eiweißanteil stärkt die Muskelmasse und sorgt zusätzlich für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. SKYR ist somit ein perfektes Lebensmittel für die gesundheitsbewusste Ernährung.

Ein Anteil von satten 20 % SKYR steckt in unserer neuen innovativen SKYR SALATSAUCE! Limettenfrisch und mit nur 55 kcal pro 100 ml ist sie dein idealer Sparringspartner für Vitalsalat, Gurkensalat oder frischen Fingerfood-Dip! Wie alle unsere Produkte ist auch die SKYR SALATSAUCE frei von Konservierungsstoffen. Sie wird in aufwendiger Kaltproduktion hergestellt, denn so bleiben wertvolle Inhaltsstoffe erhalten.

Sportbegeisterte Salatfans dürfen sich freuen – auf dieses „perfekte Match“ zweier entscheidender Ernährungskomponenten: Proteinquelle und Genuss!

kleine Salatkunde

Frischer Salat (am besten gemischt mit rohem Gemüse) liefert wichtige Nährstoffe und ist eine Freude für den Gaumen und die Figur! Unsere „Grünzeug-Favoriten“ für deine Vitalsalat-Kreationen:

1. Kopfsalat – der gesündeste unter den Blattsalaten. Die Blätter haben wenige Kalorien und sich reich an Kalium, Vitamin A und Vitamin K.

2. Grünkohl – der Salat der Friesen. Die norddeutsche Vitamin-C-Bombe gehört zu den Vitamin-C-reichsten Lebensmitteln überhaupt, ist außerdem reich an Vitamin K und hat einen hohen Carotingehalt. Im Vergleich zu anderem Grünzeug hat Grünkohl zwar etwas mehr Kalorien, ist aber sehr gesund. Eine besonders vielseitige Salatzutat – roh, blanchiert oder als knuspriger Chip on top!

3. Brunnenkresse – so klein, aber sooo gesund! Brunnenkresse ist besonders reich an Vitamin A, C und K, hat wenige Kalorien … und ist so leicht selbst anzupflanzen, dass auch die nicht-grünen Daumen keine Ausrede mehr haben. Optisch und geschmacklich setzt Brunnenkresse das i-Tüpfelchen!

4. Mangold – leicht zu erkennen an den meist roten Stielen. Er liefert so viel Vitamin B und C, dass dein Tagesbedarf schon mit ein paar Blättern Mangold gedeckt ist! Calcium wird außerdem mitgeliefert. Ebenso Vitamin A und E. Goldrichtig für deinen Fitness-Salat!

5. Römersalat – er hat beachtlich viel Vitamin A und auch eine Menge Vitamin B. Seine Blätter sind so schön knackig, dass man sie sofort einzeln vernaschen möchte

6. Rucola – hat nicht ganz so viel Vitamin A wie seine Konkurrenten. Aufgrund der enthaltenen Senföle hat Rucola aber ein wunderbar intensives Aroma … und somit das Zeug zur Lieblingssalatzutat

7. Feldsalat – am besten frisch vom Feld! Er enthält viel Vitamin E und eine große Portion Vitamin A!
Mit seinem würzig-nussigen Aroma ein geschmackvoller Klassiker in der Wintersaison.

Quelle: SOUCI von Fachmann & Kraut

PROTEINREICHE SALATZUTATEN

DIESE PROTEINREICHEN SALATZUTATEN MACHEN DEINEN FITNESSPLAN PERFEKT

Salatblätter und Gemüse liefern zwar eine Menge Vitamine, aber ein echter Fitness-Salat sollte natürlich auch eine große Portion Proteine beinhalten. Diese Lebensmittel machen deinen Salat zu einem gelungenen Mix aus gesunden Kohlenhydraten und hochwertigen Protein-Boostern: (alle Angaben per 100 g)  Quelle: SOUCI von Fachmann & Kraut

Käse

ca. 20 g: Ziegenkäse (Rolle)
ca. 19 g: Mozzarella
ca. 18 g: Feta
ca. 13 g: Hüttenkäse

Fleisch & Eier

ca. 24 g: Putenbrust
ca. 24 g: Hähnchenbrust
ca. 23 g: Kochschinken
ca. 21 g: Rindfleisch/-filet
ca. 13 g: Eier

Fisch

ca. 25 g: Thunfisch, Dose, Wasser,
ca. 22 g: Geräucherte Forelle
ca. 20 g: Frischer Lachs
ca. 20 g: Garnelen / Krabben

Nüsse und Kerne

ca. 24 g: Pinienkerne
ca. 24 g: Kürbiskerne
ca. 23 g: Sonnenblumenkerne
ca. 14 g: Walnüsse

Nüsse, Kerne und Samen sorgen für eine Extra-Portion Proteine und krönen deinen Lieblingssalat. Kombiniere gleich mehrere Eiweißquellen miteinander, wie z. B. Pute mit Feta und Pinienkernen oder der Sportler-Klassiker: Thunfisch mit Ei. Wenn dich der Salat mit den Proteinquellen allein noch nicht satt macht, ergänze deinen Salat mit Hülsenfrüchten wie Linsen, Erbsen und Kidneybohnen und/oder mit gesunden Kohlenhydraten wie Quinoa, Couscous, Bulgur oder Reis. Wir wünschen dir einen guten Appetit!

30 | 70 | Skyr

Unser Sportprogramm zum mitmachen

Ab sofort findet ihr hier immer unsere aktuelle Folge von 30 | 70 | SKYR.
Alle weiteren Folgen findet ihr auf unserem youtube Kanal in der Playlist 30 | 70 | SKYR.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden