• Die Erfolgsstory15 Jahre Sylter Salatfrische

    Das Gasthaus Zum Dorfkrug war bereits vor 150 Jahren eine beliebte Anlaufstelle der Kutscher, die hier mit ihren Gästen eine Rast einlegten. Im Jahr 1993 übernahm der gelernte Koch Thomas Hauschild das elterliche Restaurant. Sein Wunsch, seinen Gästen immer das besondere Etwas zu bieten, führte zu der Sylter Salatfrische, die anfänglich ausschließlich für die Gäste des Restaurants kreiert wurde. Eine Salatsauce mit Pfiff, frei von künstlichen Konservierungs- und Aromastoffen war geboren. Die Gäste liebten sie, nahmen Portionen mit nach Hause und bald schon wurden die ersten Testmärkte bestückt.

    Ab 2004 produzierte das Zum Dorfkrug-Team die Sylter Salatfrische in der Restaurantküche rund um die Uhr. Die Nachfrage stieg rasant.

    2007 verlegte Hauschild die Herstellung in eine moderne Produktionsanlage, die es ihm fortan ermöglicht, den gesamten bundesweiten Lebensmittelhandel zu beliefern. Im Südwesten von Hamburg wuchs mit der Produktionsstätte Zum Dorfkrug ein Unternehmen heran, dessen Mitarbeiter sich jeden einzelnen Tag voller Stolz mit ihren Produkten identifizieren.

  • Sylter Salatfrische ist ausgezeichnet

    Alle drei Jahre vereint der Verlag Deutsche Standards in seinem Buch „Marken des Jahrhunderts“ die Königsklasse der deutschen Marken. Unsere SYLTER SALATFRISCHE wurde am 24. November 2015 in der Kategorie „Das Salatdressing“ zur „Marke des Jahrhunderts“ gewählt.

    Sie zählt damit zu jenen Marken, die sinnbildlich für eine ganze Gattung stehen und fügt sich in eine Reihe von Marken ein, deren Namen jeder kennt: TEMPO „das Taschentuch“ oder MIELE „die Waschmaschine“ sind nur zwei der bereits gekürten Marken.

  • Kulinarischer Botschafter Niedersachsen

    Beim Hersteller-Wettbewerb ”Kulinarisches Niedersachsen” sind unsere Produkte schon mehrfach als ”Kulinarischer Botschafter Niedersachsen” prämiert worden:

    2013Zum Dorfkrug Rote Grütze
    Zum Dorfkrug Vanillesauce
    2014Zum Dorfkrug Vinaigrette Salatsauce
    Zum Dorfkrug Kirschgrütze
    2016Zum Dorfkrug Karamell-Pudding
    2017Zum Dorfkrug Kartoffel-Salatsauce

     
    Top Marke 2018

    Wir / unsere Sylter Salatfrische wurde/n zur ”Top Marke 2018” gekürt 🙂

  • Wir schauen über den Flaschenrand hinaus

    Wir haben uns Qualität und Geschmack auf die Fahne geschrieben und arbeiten stets an der Verbesserung und Erweiterung unseres Sortiments. So können unsere Kunden im Lebensmitteleinzelhandel heute bereits eine große Auswahl an Salatsaucen und Desserts genießen.

    Speziell für Küchenchefs bieten wir ein umfangreiches auf die Gastronomie zugeschnittenes Sortiment an: vielfältig und frisch – von der feinen Suppenauswahl über klassische Schöpf- und Schmorgerichte bis hin zum leckeren Dessert. Die vielseitig einsetzbaren Basisprodukte von gleichbleibend hoher Qualität ermöglichen effizientes und wirtschaftliches Arbeiten in der Küche und lassen kreativen Freiraum beim Kochen! Kreative Köche können sich somit auf die Qualität der Basics verlassen und sich voll auf die Verfeinerung ihres kulinarischen Werkes konzentrieren.

    Weil uns das Koch-Handwerk sehr wichtig ist, sind wir seit einigen Jahren Hauptsponsor des Branchenawards CHEFS TROPHY AUSBILDUNG, der einmal jährlich an sozial kompetente Ausbilderinnen und Ausbilder im Kochberuf vergeben wird, die sich vorbildlich für den Nachwuchs engagieren. Besonders unterstützen möchten wir hierbei die CHEFS TROPHY JUNIOR. Bei diesem innovativen Wettbewerb für Auszubildende & junge Köche mit Spaß an moderner Küchenorganisation werden die Küchentalente von morgen entdeckt und prämiert! Diesen herausragenden Köpfen stehen wir als kompetenter Küchenpartner gern zur Seite und wir möchten sie ermutigen, an ihren innovativen Küchenideen und -konzepten mit Leidenschaft festzuhalten und diese erfolgreich umzusetzen.

  • Wir halten Kurs auf Genuss und auf ANTIGUA

    Leidenschaft spielt auch bei diesem Projekt eine große Rolle: als erstes deutsches Frauenteam wollen die Mädels von RowHHome bei der „Talisker Whisky Atlantic Challenge“ – dem härtesten Ruderrennen der Welt – auf La Gomera an den Start gehen … mit dem Ziel, binnen 30 - 90 Tagen den Hafen von Antigua zu erreichen. Dazwischen liegen 5.500 km atlantischer Ozean.

    Wie bitte? Im Ruderboot über den Atlantik??? Das klingt verrückt! Und nach hohem Risiko … nach hartem Training … mentalen und körperlichen Grenzen. Nach meterhohen Wellen und Wetter aus allen Himmelsrichtungen. Es klingt nach Heimweh und Fernweh zugleich. Nach Sehnsucht, ganz viel Disziplin und nach Anerkennung. Es klingt nach einem fantastischen, einzigartigen Abenteuer!

    Für Thomas Hauschild klang es vor allem nach Mut! Und nach Ehrgeiz! Als er die vier „Mädels“ von RowHHome vor ein paar Monaten zufällig kennenlernte und hörte, was sie sich vorgenommen haben, war er sofort fasziniert … nicht zuletzt weil auch seine Geschichte als Unternehmer von ganz viel Mut und großer Leidenschaft geprägt ist. Auch Risikobereitschaft und „stürmische See“ waren ihm vertraute Begriffe, als es 2004 darum ging, die „Sylter Salatfrische“ auf den deutschen Markt zu bringen und in den Kühlregalen deutschlandweit zu etablieren. So musste er nicht lange überlegen, um von Herzen folgende Entscheidung zu treffen: Zum Dorfkrug wird das Team von RowHHome bei der „Challenge ihres Lebens“ begleiten und unterstützen – vom Bootskauf bis in die Karibik! Das 8-Meter lange, ozeantaugliche Ruderboot, mit dem die vier Frauen im Dezember 2019 auf La Gomera in See stechen werden, wurde in Hamburg von Ehefrau Silke Hauschild auf den Namen „DORIS“ getauft – benannt nach der griechischen Meeresgöttin. Und: es sieht klasse aus! Das ist kein Wunder, denn unser Logo ziert das Boot auf beiden Seiten 😉 Wir sind stolz, das RowHHome-Team begleiten zu dürfen, wünschen eine frische Brise und Rückenwind! @ Meike, Timna, Cätschi und Steffi: Ihr schafft das! Wir sind an Eurer Seite! Sogar an beiden 😉