Hundekeksglas

Hundekeksglas

Material:

leeres Zum Dorfkrug Glas
Hundefigur
Acryllack
Heißkleber
Kordel
selbstklebendes Band
Klebebuchstaben aus Moosgummi
Dekotapes verschiedene Farben
Hundekekse

Werkzeug:

Schere
Pinsel
Heißklebepistole

So wird's gemacht:

Leeres Glas gründlich ausspülen und von außen reinigen. (Tipp: Die Etiketten lassen sich ganz einfach direkt nach dem Verzehr ohne Wasser oder Spüli ablösen!) Figur mit Heißkleber auf den Verschluss kleben. Den Verschluss und Hund mit Acryllack farbig anpinseln. Trocknen lassen. Dekotapes zurecht schneiden und auf den Glaskörper kleben. Mit Klebebuchstaben verzieren. Den Verschlussrand mit selbstklebendem Band umwickeln. Glas befüllen, verschließen und die Kordel locker herumlegen.