• Das meist
    kopierte Original.

    Sylter Salatfrische, wie auch die vielen, anderen Produkte aus dem Hause Zum Dorfkrug.

    Erfahren Sie hier mehr!

  • Reis, Reis, Baby.

    Klassisch zubereitet aus besten Zutaten.

    In ausgewählten Märkten erhältlich.

    Erfahren Sie hier mehr!
  • Film ab!

    Von der Kuh in den Pudding –
    ein geschlossener Kreislauf.

    Hier geht's zum Film.

    Hier geht's zum Film.

  • Film ab!

    Vom Feld ins Glas –
    handverlesene Gewürzgurken
    aus deutschem Anbau.

    Hier geht's zum Film.

    Hier geht's zum Film.

  • Kiek Mol in!

    Lassen Sie sich von„Bauer und Henzel“ inspirieren.
    Wir wünschen viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit.

    Hier Gehts zu den Filmen.

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Wasser, Rapsöl, Zwiebeln, Zucker, Branntweinessig, Tapiokastärke, Eigelb, Salz, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen), Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), Gewürzextrakt.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Das meist
    kopierte Original.

    Frisch, unverwechselbar und mit feiner Zwiebelnote.

    Die Original Sylter Salatfrische eignet sich hervorragend zu Fisch, Fleisch und natürlich Salat. Sie ist vielseitig einsetzbar und aus der kreativen Küche nicht mehr wegzudenken.

    Erhältlich in: 500ml, 250ml, 125ml, 75ml

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Wasser, Rapsöl, Zucker, Zwiebeln, Branntweinessig, Tapiokastärke, Salz, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen), Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), modifizierte Maisstärke, Gewürzextrakt.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    So leicht, so gut.

    Die vegane, mit 45% weniger Fett.

    Die Sylter Salatfrische, nun auch in einer leichten, veganen Variante, eignet sich hervorragend zu Fisch, Fleisch und natürlich Salat. Sie ist vielseitig einsetzbar und aus der kreativen Küche nicht mehr wegzudenken.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Wasser, Rapsöl, Zucker, Tomatenmark, Zwiebeln, Branntweinessig, Eigelb, Salz, Tapiokastärke, Kräuter, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen), Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), Gewürzextrakt.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    ich bin eine
    Amerikanerin.

    Die fruchtig-pikante Kombination aus Gereiften Tomaten, milden Zwiebeln und feinen Kräutern.

    Dieses Genusserlebnis eignet sich hervorragend zu Scampi, gegrillten Maiskolben, als Hamburgersauce und zu frischem Salat.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Wasser, 20 % Aceto Balsamico (Weinessig, Traubenmostkonzentrat), Zucker, Zuckerrübensirup, natives Olivenöl, Tapiokastärke, Salz, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen), Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), Gewürzextrakt.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Bella Italia.

    Italienisches Temperament mit echtem Aceto Balsamico.

    Die klassische Salatsauce eignet sich ideal zu Tomate-Mozzarella-Basilikum, gegrilltem Gemüse und frischem Salat.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Wasser, Rapsöl, Zucker, Senf (Wasser, Senfsaat, Branntweinessig, Salz, Zucker, Gewürze), Branntweinessig, Eigelb, Tapiokastärke, Salz, Knoblauch, Dill, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen), Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), Gewürzextrakt.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    French Kiss.

    Die cremig-würzige Salatsauce mit feiner Senfnote und einem Hauch Knoblauch.

    Diese Salatsauce passt hervorragend zu gegrilltem Fisch, Saté-Spießen, Fingerfood oder frischem Salat.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Wasser, Rapsöl, Zucker, Zwiebeln, 2,8 % Honig, 2,3 % Senf (Wasser, Senfsaat, Branntweinessig, Salz, Zucker, Gewürze), Eigelb, Branntweinessig, Salz, Tapiokastärke, Senfsaat, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen), Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), Gewürzextrakt.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Bitte mit
    Senf, Honey.

    Die cremig-würzige Salatsauce mit ganzen Senfkörnern und feiner Honignote.

    Diese Kombination passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch, geräuchertem Fisch, Graved Lachs und frischem Salat.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Wasser, Rapsöl, 10 % Vollmilchjoghurt, Zucker, Branntweinessig, Eigelb,Tapiokastärke, Salz, Zitronensaft, Dill, Maisstärke, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen), Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), Gewürzextrakt.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Mildes
    Multitalent.

    Die Frische aus Vollmilchjoghurt, gepaart mit einem Hauch von Dill und einem Spritzer Zitronensaft.

    Die Joghurt Salatsauce ist die ideale Ergänzung zu Pellkartoffeln, grünem Spargel und frischem Salat und eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Kartoffel- und Nudelsalaten.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Wasser, Condimento Bianco (Weinessig, Traubenmostkonzentrat), natives Olivenöl, Zucker, Salz, Tapiokastärke, Zuckerrübensirup, Zwiebeln, Knoblauch, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen), Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat (Weinstein), Gewürzextrakt.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Klassische Verbindung.

    Angenehme Säure, gepaart mit dem Geschmack von Zwiebel und Knoblauch.

    Dieser Klassiker findet Verwendung zu frischem Salat, zu gebratenem Fisch und zum Verfeinern von Kartoffel- und Nudelsalaten.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    50 % Tomaten, 34 % Tomatensaft, 4 % Tomatenmark, Karotten, Zwiebeln, Sellerie, Zucker, natives Olivenöl, Salz, Aceto Balsamico, Kräuter, Knoblauch, Pfeffer.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Da wird
    jede Nudel weich.

    Aromatische Tomaten mit einer Prise feinster Gewürze.

    Sowohl pur zu Pasta oder Reis, auf Pizza oder als Basis für eine Tomatensuppe eignet sich diese Tomatensauce hervorragend.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Rapsöl, Wasser, Gurkenwürfel, Zwiebeln, Zucker, Eigelb, Salz, Branntweinessig, Tapiokastärke, Maisstärke, Gewürzextrakte, Verdickungsmittel: Carrageen (aus Rotalgen), Säuerungsmittel: Monokaliumtartat (Weinstein).

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Einfach.
    Vielseitig.

    Leichte Mayonnaise-Basis, die durch die Gurkenwürfel eine besondere Leichtigkeit bekommt.

    Diese Kartoffel-Salatsauce eignet sich neben der Verwendung als Basis für einen Kartoffelsalat auch als Sauce für Sandwiches, zum Verfeinern von Nudelsalaten oder zubereitet mit Schnittlauch und Apfel als Dip zu Matjes.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Gurken, Wasser, Zucker, Branntweinessig, Salz, Dillzweig, Senfkörner, Zwiebeln, Piment, Gewürzextrakt, schwarze Pfefferkörner, Lorbeerblatt.

    ZURÜCK

    Mahlzeit, Brotzeit,
    Gurkenzeit.

    Aus deutschem Anbau handverlesen nach Original Zum Dorfkrug Rezeptur.

    Diese knackigen Gewürzgurken passen ideal zu Bauernfrühstück, Bratkartoffeln, für Nudel- und Kartoffelsalate oder einfach zur Brotzeit.

    In ausgewählten Märkten erhältlich.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Milch, Sahne, Zucker, 4 % Schokolade (Zucker, Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, natürliches Vanillearoma), modifizierte Maisstärke, 2 % Kakaopulver.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Ein Traum
    aus Schokolade.

    Belgische Schokolade, traditionell mit Milch und Sahne gekocht.

    Dieser Schokoladen-Pudding passt immer – pur oder mit unserer Zum Dorfkrug Vanillesauce, karamellisierten Walnüssen, Sahne, Eierlikör oder der Kirschgrütze als idealer Nachtisch oder süßer Genuss zwischendurch.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Vollmilch, Sahne, Zucker, modifizierte Maisstärke, färbendes Lebensmittel: Karottenkonzentrat, Bourbon-Vanille.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Cremig. Vanillig.
    Den will ich.

    Mit aromatischer Bourbon-Vanille und dem besonders milden Geschmack.

    Der Vanille-Pudding ist ideal zwischendurch oder als Dessert geeignet. Kombiniert mit Zum Dorfkrug Kirschgrütze, frischen Erdbeeren und Krokantstreuseln schmeckt der Vanille-Pudding besonders gut.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Vollmilch, Sahne, 7,8 % gemahlene Sahne-Karamellen (Zucker, Glukosesirup, Sahne, kondensierte Süßmolke, Butter, Rohrzuckersirup, Salz, Aroma, Emulgator: Lecithin (Soja)), Zucker, modifizierte Maisstärke, Karamellzuckersirup, natürliches Aroma, Salz.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Schnell, Schnell,
    Ran ans Karamell.

    Cremiger Pudding – gekocht mit Vollmilch, Sahne und Karamell-Bonbons.

    Dieser klassisch gekochte Pudding lässt sich wunderbar pur genießen. Mangospalten und geröstete Mandelsplitter sind seine idealen Begleiter.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    50 % Fruchtmischung (Sauerkirschen, Erdbeeren, Himbeeren, schwarze Johannisbeeren, rote Johannisbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren), Wasser, Zucker, modifizierte Maisstärke, Zitronensaft.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.
    Kann Reste von Kernen enthalten.

    ZURÜCK

    Früchte
    in Bestform.

    Sieben verschiedene Früchte und ein Schuss Zitronensaft sorgen für ein fruchtig frisches Geschmackserlebnis.

    Die Rote Grütze schmeckt köstlich mit Vanillesauce, zu Crêpes und Waffeln oder heiß auf Eis.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    55 % Sauerkirschen, Wasser, Zucker, modifizierte Maisstärke, Zitronensaft.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.
    Kann Reste von Kernen enthalten.

    ZURÜCK

    Mit uns ist
    gut Kirschen essen.

    Ganze, nicht zerkochte Sauerkirschen und ein Schuss Zitronensaft.

    Mit Vanillesauce, zu Crêpes, frischen Waffeln oder heiß auf Milchreis ist die Kirschgrütze der krönende Abschluss.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    30 % Rhabarber, Wasser, 25 % Erdbeeren, Zucker, modifizierte Maisstärke, Zitronensaft.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Ein Klassiker
    mit Extravaganz.

    Klassisch-fruchtige Erdbeer-Grütze mit fein-säuerlichen Rhabarberstückchen.

    Vielseitig einsetzbar – zu Crêpes, frischen Waffeln oder heiß auf Milchreis

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Vollmilch, 16 % gegarter Reis (Wasser, Reis), Sahne, Zucker, modifizierte Reisstärke, Salz, Bourbon-Vanille.

    Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

    ZURÜCK

    Reis, Reis, Baby.

    Klassisch zubereitet aus besten Zutaten.

    Klassisch mit Zimt und Zucker oder mit fruchtiger Zum Dorfkrug Grütze genießen.

    In ausgewählten Märkten erhältlich.

    Hier auch online erhältlich

  • Das ist drin.

    Zutaten:

    Vollmilch, 25 % Sahne, Zucker, modifizierte Maisstärke, Eigelb, Bourbon-Vanille.

    Ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen.
    Nach dem Öffnen zügig verbrauchen.

    ZURÜCK

    Superlecker. Supercremig.
    Supervanillig.

    Der fein cremige Geschmack mit echter Bourbon-Vanille.

    Köstlich schmeckt die Vanillesauce zu unserer Zum Dorfkrug Rote Grütze, Kirschgrütze und Schokoladen-Pudding sowie in Kombination mit Eis und frischen Früchten.

    Hier auch online erhältlich

  • Die Erfolgsstory.

    12 JAHRE SYLTER SALATFRISCHE.

    Das Gasthaus Zum Dorfkrug war bereits vor 150 Jahren eine beliebte Anlaufstelle der Kutscher, die hier mit ihren Gästen eine Rast einlegten. Im Jahr 1993 übernahm der gelernte Koch Thomas Hauschild das elterliche Restaurant. Sein Wunsch, seinen Gästen immer das besondere Etwas zu bieten, führte zu der Sylter Salatfrische, die anfänglich ausschließlich für die Gäste des Zum Dorfkrug kreiert wurde. Eine Salatsauce mit Pfiff, frei von künstlichen Konservierungs- und Aromastoffen war geboren. Die Gäste liebten sie, nahmen Portionen mit nach Hause und bald schon wurden die ersten Testmärkte bestückt. Ab 2004 produzierte das Zum Dorfkrug-Team die Sylter Salatfrische in der Restaurantküche rund um die Uhr. Die Nachfrage stieg rasant. 2007 verlegte Hauschild die Herstellung in eine moderne Produktionsanlage, die es ihm fortan ermöglicht, den gesamten bundesweiten Lebensmittelhandel zu beliefern. Im Südwesten von Hamburg wuchs mit der Produktionsstätte Zum Dorfkrug ein Unternehmen heran, dessen Mitarbeiter sich jeden einzelnen Tag voller Stolz mit ihren Produkten identifizieren.

  • QUALITÄT VERBINDET

    Eckart Witzigmann und Zum Dorfkrug

    Es gibt weltweit nur vier Köche, die den Titel „Jahrhundertkoch“ tragen. Einer davon ist Eckart Witzigmann. Er hat uns einige Jahre auf unserem Weg begleitet, denn Qualität verbindet.

    Zu Beginn der Zusammenarbeit sagte Eckart Witzigmann, dass er in Thomas Hauschild den idealen Partner fand, weil beide dieselbe Philosophie teilen – Qualität, Nachhaltigkeit und Respekt vor dem Produkt. Dieser Anspruch verbindet. Bei Veranstaltungen im Restaurant Zum Dorfkrug und auch außerhalb war er als Markenbotschafter oft an unserer Seite, kochte mit unseren Gästen und gab wertvolle Tipps, fundiert auf seinem langjährigen Kochwissen. Auch, wenn die offizielle Zusammenarbeit nun in der Vergangenheit liegt, so verbindet uns etwas viel Wichtigeres – der unverändert hohe Anspruch und eine großartige Freundschaft.

    Lesen Sie hier bitte weiter

  • Koch des Jahrhunderts.

    Eckart Witzigmann

    Eckart Witzigmann hat bei den großen französischen Köchen Paul Bocuse und Paul Haeberlin gelernt, was Qualität heißt. Zusammen mit europäischen Spitzenköchen begründete Witzigmann die Eurotoques-Ernährungsphilosophie, die sich der Verwendung frischer, saisonaler und unverfälschter Produkte sowie traditioneller Rezepte verpflichtet.

    Als Vorreiter der Top-Gastronomie in Deutschland hält Eckart Witzigmann aber nicht nur die Fahne der Qualität ganz weit oben. Mit der französischen „NouvelleCuisine“ brachte er auch die kreative Küche nach Deutschland. In den siebziger Jahren begann mit dem Münchner Restaurant Tantris das deutsche Küchenwunder. Mit seinem unerbittlichen Anspruch erkochte er 1979 im eigenen Restaurant Aubergine als erster deutscher Koch überhaupt drei Michelin-Sterne. 1994 wurde Eckart Witzigmann vom Gault-Millau der Titel „Koch des Jahrhunderts“ verliehen – eine Auszeichnung, die neben ihm weltweit nur noch drei weitere Köche tragen.

  • Entdecken Sie
    unseren Onlineshop!

    leckere Produkte – stilvolle Möbel – schöne Accessoires

    Mit großem Elan und viel Ehrgeiz hat unser junges Team den Onlineshop an den Start gebracht. Nun ist es soweit! Ab sofort können Sie alle Zum Dorfkrug Produkte online bestellen – ob Original Sylter Salatfrische, fruchtige Erdbeer-Rhabarber-Grütze oder cremiger Schokoladenpudding ... wählen Sie aus dem gesamten Zum Dorfkrug Sortiment! Und für das passende Ambiente beim Kochen und Genießen hält unser Onlineshop stilvolle Möbel, praktische Küchenutensilien, sowie viele schöne Accessoires und Lifestyle-Artikel für Sie bereit.

    Viel Spaß beim Stöbern, hier kommen Sie direkt zum Onlineshop!

  • SYLTER SALATFRISCHE IST AUSGEZEICHNET

    Alle drei Jahre vereint der Verlag Deutsche Standards in seinem Buch „Marken des Jahrhunderts“ die Königsklasse der deutschen Marken. Unsere SYLTER SALATFRISCHE wurde am 24. November 2015 in der Kategorie „Das Salatdressing“ zur „Marke des Jahrhunderts“ gewählt. Sie zählt damit zu jenen Marken, die sinnbildlich für eine ganze Gattung stehen und fügt sich in eine Reihe von Marken ein, deren Namen jeder kennt: TEMPO „das Taschentuch“ oder MIELE „die Waschmaschine“ sind nur zwei der bereits gekürten Marken.

    Sylter Salatfrische - Marken des Jahrhunderts 2016
  • Aktuelle
    Termine.

    Dresden
    Tag der Deutschen Einheit | Dresdner Innenstadt | 01. - 03.10.2016

    Änderungen vorbehalten.